Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Veranstaltungen der AG Kirche für Demokratie und andere

Videogespräch zum Online-Seminar „Männlichkeit & Corona-Verschwörungstheorien“ (07.07.2020)

Warum Jungen und Männer (Corona-) Verschwörungstheorien und neurechten Ideologien zustimmen, schildern Michael Kraske, Journalist und Autor aus Leipzig, und Kai Dietrich, Projektkoordination MUT-Interventionen der AGJF Sachsen e. V. aus Chemnitz, im Gespräch mit Studienleiter Christian Kurzke der Evangelischen Akademie Meißen. Demokratieskepsis, Frust, Lernräume, autoritäre Erziehung, virtuelle Welten sowie Selbstwirksamkeit sind Thema und führen am Ende … Videogespräch zum Online-Seminar „Männlichkeit & Corona-Verschwörungstheorien“ (07.07.2020) weiterlesen

„Männlichkeit & Corona-Verschwörungstheorien“ – Online-Seminar der Ev. Akademie Meißen am 07.07.2020

Die Evangelische Akademie Meißen geht mit dem Online-Seminar „Männlichkeit und Corona-Verschwörungstheorien – Impulse für die Jungenarbeit“ dem Umstand nach, dass sich mehrheitlich Männer an den Protesten gegen die Corona-Maßnahmen beteiligen. Stattfinden wird die Veranstaltung am Dienstag, 7. Juli 2020, von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Diskutiert werden der aktuelle Stand von Geschlechtergerechtigkeit, Männlichkeitsbilder in der … „Männlichkeit & Corona-Verschwörungstheorien“ – Online-Seminar der Ev. Akademie Meißen am 07.07.2020 weiterlesen

#unteilbar-Aktionstag „#SoGehtSolidarisch!“ am 14.06.2020

Das #unteilbar-Bündnis ruft für Sonntag, 14. Juni 2020, zu einem Aktionstag unter dem Motto „#SoGehtSolidarisch!“ auf. Im Internet und in Plauen/Vogtland, Chemnitz, Leipzig und anderen Städten sind ab 14:00 Uhr Veranstaltungen geplant. Es soll ein „Band der Solidarität“ entstehen, in das sich Menschen vor Ort mit 3m Abstand oder online mit Fotos von einem persönlichen … #unteilbar-Aktionstag „#SoGehtSolidarisch!“ am 14.06.2020 weiterlesen

„Demokratie in der Krise“ – Aufzeichnung des Kulturbüro Sachsen e. V. vom 21.04.2020

Wegen der Grundrechtseinschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lädt das Kulturbüro Sachsen e. V. am Dienstag, 21. März 2020, ab 19:30 Uhr zur Diskussion „Die Demokratie in der Krise“ ein. Thema wird z. B. sein, wie lange bestimmte Freiheiten beschränkt werden können und wie trotz der momentan geltenden Regeln politischer Protest in der Öffentlichkeit stattfinden kann … „Demokratie in der Krise“ – Aufzeichnung des Kulturbüro Sachsen e. V. vom 21.04.2020 weiterlesen

Fachtag „Nächstenliebe-Polizei-Gesellschaft“ am 22.04.2020 abgesagt

In Anbetracht der aktuellen Situation um das Corona-Virus hat sich die Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft „Kirche für Demokratie und Menschenrechte“ leider dazu entschlossen, den Fachtag „Nächstenliebe – Polizei – Gesellschaft“ am 22. April 2020 in Plauen abzusagen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung. Gleichzeitig hoffen wir mit allen, dass die Maßnahmen gegen die Krankheit Erfolg … Fachtag „Nächstenliebe-Polizei-Gesellschaft“ am 22.04.2020 abgesagt weiterlesen

Am 22.04.2020 findet der Fachtag „Nächstenliebe-Polizei-Gesellschaft“ in Plauen statt!

Bereits zum elften Mal sind Akteur*innen aus Polizei, Kirchen, Zivilgesellschaft und Verwaltung eingeladen, sich am Fachtag zu Themen der Demokratieförderung auszutauschen und zu vernetzen. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Emotionen: Trieb- und Sprengkraft im demokratischen Diskurs“. Nähere Informationen zu Ablauf und Inhalten des Fachtages sowie das Anmeldeformular gibt es im Flyer. Die … Am 22.04.2020 findet der Fachtag „Nächstenliebe-Polizei-Gesellschaft“ in Plauen statt! weiterlesen

Demokratietagung des Kulturbüro Sachsen e. V. am 20.03.2020 in Leipzig

Das Kulturbüro Sachsen e. V. veranstaltet am Freitag, 20. März 2020, die Demokratietagung „Politisch handeln im autoritären Sog II – Ungehorsam“ in Leipzig. Themen werden u. a. sein, welche Funktionen und Potenziale Ungehorsam zukommen können und wie sehr er in der Demokratie notwendig ist. Zusätzlich gibt es Gelegenheit zur Diskussion gemeinsamer Strategien für den Abbau … Demokratietagung des Kulturbüro Sachsen e. V. am 20.03.2020 in Leipzig weiterlesen

Lesung „Exit Racism. Rassismuskritisch denken lernen“ am 10.12.19 in Dresden

Am 10. Dezember 2019 findet die Lesung „Exit Racism. Rassismuskritisch denken lernen“ von 17 Uhr bis 20 Uhr im Haus der Kirche (Hauptstraße 23, Dresden) statt. Die Autorin Tupoka Ogette wird u. a. Ausschnitte aus ihrem gleichnamigen Buch vorlesen. Dazwischen kann das Publikum mit ihr ins Gespräch kommen. So erfahren die Zuhörer*innen etwa von der … Lesung „Exit Racism. Rassismuskritisch denken lernen“ am 10.12.19 in Dresden weiterlesen