Standpunkte und Informationen zur Landtagswahl erschienen

Die Diakonie Sachsen hat sechs Thesen zur Sächsischen Landtagswahl am 1. September 2019 veröffentlicht. Damit tritt sie für die Einhaltung der Menschenrechte und die Wahrung der Demokratie ein. Die Positionen mit dem Titel „Haltung zeigen – Verantwortung leben“ können unter http://www.diakonie-sachsen.de/weitere_themen_naechstenliebe_wirkt_de.html unterzeichnet werden.

Zusätzlich haben der Beauftragte der evangelischen Landeskirchen beim Freistaat Sachsen und der Leiter des Kommissariats der katholischen Bischöfe im Freistaat Sachsen eine Handreichung anlässlich der Landtagswahl herausgegeben. „Denken wir nach – denken wir weiter!“ stellt zentrale Punkte des christlichen Glaubens und ihre Bedeutung für politisches Handeln dar. So möchte die Publikation zur Einschätzung der bei der Wahl antretenden Parteien beitragen. Sie ist unter http://www.diakonie-sachsen.de/landtagswahl_handreichung_zur_landtagswahl_de.pdf abrufbar.

Wie die Landtagswahl funktioniert, wer an ihr teilnehmen darf und wer zur Wahl steht, erklärt das Heft „Wie wir wählen. Landtags-Wahl 2019“ in leichter Sprache. Es wurde vom Beauftragten der Sächsischen Staats-Regierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen und vom Präsidenten des Sächsischen Landtags veröffentlicht. Die pdf-Datei kann unter http://www.diakonie-sachsen.de/landtagswahl_wie_wir_waehlen_leichte_sprache_de.pdf heruntergeladen werden.