#unteilbar-Aktionstag „#SoGehtSolidarisch!“ am 14.06.2020

Das #unteilbar-Bündnis ruft für Sonntag, 14. Juni 2020, zu einem Aktionstag unter dem Motto „#SoGehtSolidarisch!“ auf. Im Internet und in Plauen/Vogtland, Chemnitz, Leipzig und anderen Städten sind ab 14:00 Uhr Veranstaltungen geplant. Es soll ein „Band der Solidarität“ entstehen, in das sich Menschen vor Ort mit 3m Abstand oder online mit Fotos von einem persönlichen Band unter dem Hashtag #SoGehtSolidarisch einreihen können. Einen Livestream wird es ebenfalls geben.

Mit den Aktionen am 14. Juni setzt sich das #unteilbar-Bündnis für eine antirassistische, soziale und klimagerechte Gesellschaft ein, in der man sich nicht gegeneinander ausspielen lässt, sondern Unterstützung leistet. Gefordert werden etwa der Abbau von Antisemitismus und Verschwörungserzählungen sowie das Recht auf Asyl. Alle Anliegen der Veranstaltungen am 14. Juni sind auf der Internetseite des Bündnisses veröffentlicht. Hier gibt es auch nähere Informationen zu den einzelnen Aktionen und die Möglichkeit, den Aufruf „#SoGehtSolidarisch!“ zu unterzeichnen.