Schlagwort-Archive: Demonstration

Pegida in Dresden am 17. 11. 2014

Hintergründe zu PEGIDA

Informationen und Materialien Seit einigen Monaten ruft eine Gruppe, die sich „PEGIDA“ nennt, in Dresden zu Demonstrationen auf. Diese Seite soll über die Hintergründe informieren. Was ist PEGIDA? PEGIDA ist ein ausländerfeindliches Demonstrationsbündnis, das die Angst vor islamistischem Terrorismus benutzt, um gegen die Aufnahme von Flüchtlingen Stimmung zu machen. Die Organisatoren von PEGIDA (in Dresden) … Hintergründe zu PEGIDA weiterlesen

Evangelische Kirche für gemeinsames Vorgehen gegen Aufmärsche Rechtsextremer in Dresden

Die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens unterstützt das Anliegen der „Arbeitsgruppe 13. Februar“ der Landeshauptstadt Dresden, am 18.02.2012 ein deutliches Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen NÄHERE INFORMATIONEN DRESDEN – Die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens hat in ihrer Sitzung am 2. Dezember das Anliegen der „Arbeitsgruppe 13. Februar“ der Landeshauptstadt Dresden unterstützt, am 18. Februar … Evangelische Kirche für gemeinsames Vorgehen gegen Aufmärsche Rechtsextremer in Dresden weiterlesen

13. Februar 2010 – Erinnern und Handeln

Menschenkette und Friedensgebet an Orten der Gewalt Am 13. Februar 2010 planen Rechtsextremisten aus ganz Europa erneut einen Aufmarsch in Dresden, zu dem mehrere tausend Alt- und Neonazis erwartet werden. Die AG Kirche für Demokratie gegen Rechtsextremismus der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, die Amadeu-Antonio-Stiftung und das Kulturbüro Sachsen e.V. rufen aus diesem Anlass zu einem Friedensgebet … 13. Februar 2010 – Erinnern und Handeln weiterlesen